Nutzung von Cloud Computing in Unternehmen wächst

Nutzung von Cloud Computing in Unternehmen wächst

Im Jahr 2013 haben 40 % der Unternehmen in Deutschland Cloud Computing genutzt. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Anstieg um 3 Prozentpunkte. Weitere 29 % planen oder diskutieren den Einsatz. Für 31 Prozent ist Cloud Computing derzeit kein Thema. Umfrage von KPMG und BITKOM zu Cloud Computing Das ist das Ergebnis einer repräsentativen…
Weiterlesen »

  1. Diese 17 Megatrends bestimmen unsere Zukunft Seit Beginn des neuen Jahres werfen wir regelmäßig einen Blick in die Zukunft. Was sind die entscheidenden Megatrends für die kommenden Jahre? Wir halten eine Beschäftigung mit Trends für sinnvoll, ganz egal in welcher Branche oder in welchem beruflichen Umfeld sie sich beschäftigen. Trends geben Aufschluss darüber, wie sie sich…
  2. CES2014: 3D Drucker Einsteiger-Geräte für Privatnutzer vorgestellt Einfache 3D-Drucker sind inzwischen auch für Privatpersonen erschwinglich. Auf der International CES in Las Vegas, der weltweiten Leitmesse für Consumer Electronics, stellten verschiedene Hersteller neue Modelle vor. Darunter sind auch Einsteiger-Geräte, die für unter 500 Euro auf den Markt kommen sollen. Die International Business Times stellt die TOP Geräte der…
  3. Ethische Probleme bei Wearables mit Augmented Reality Auf der International CES, letzte Woche in Las Vegas, gab es auch eine Podiumsdiskussion mit dem Titel “Augmented Reality: Next Big Thing or Info Overload?” Augmented Reality – das nächste große Ding oder Informationsüberflutung? CES 2014 Panel Diskussion zu Augmented Reality Mit dabei waren Brian Mullins, CEO und Gründer des…
  4. Großes Interesse an selbstfahrenden Autos Nachdem wir zuletzt einen Blick auf die technologischen Trends und Visionen der nächsten 15 bis 20 Jahre gewagt haben, geht es in den nächsten Tagen auf der CES um aktuelle Trends und Neuerungen im Bereich der Conusmer Electronics. Die Vernetzung des Smartphones mit dem Auto sowie der Einsatz intelligenter Systeme…
  5. Roboter Entwicklung für den Kriegs Einsatz Ist der Einsatz von Robotern zur Paketauslieferung, zum autonomen Fahren von Fahrzeugen oder der Versand von Waren via Drohnen nur unrealistische Zukunftsmusik, die wie aus einem Sci-Fi Film anmutet? Oder könnten sich dahinter realistische Szenarien einer gar nicht so weit entfernten Zukunft verbergen? Nachdem ich zuletzt bereits einiges über Roboter,…
  6. elektronische Geräte bald auf und unter der Haut? In der Tech Szene wird seit einiger Zeit von dem nächsten Hype um Wearable Technology berichtet. Also technischen und elektronischen Geräten, die wir tragen, die in Kleidung integriert sind. Nach der mobilen Revolution im Zuge von Smartphones und Tablets, sollen als nächste Uhren und technisch ausgestatte Bekleidung die Vernetzung und…
  7. Display Centric World by Samsung Im Blog von Björn Tantau bin ich heute auf einen Beitrag zu der Zukunftsvision von Samsung, rund um die omnipräsente Verwendung von Displays, gestossen. Um zu zeigen, was man sich für die kommenden Jahre so vorstellt, ist jetzt ein sehr interessantes Konzept entstanden, das Samsung in einem Video ausgiebig vorstellt….
  8. japanisches Startup Schaft gewinnt DARPA Roboter Wettbewerb Schaft Inc. ein japanisches Startup, das erst kürzlich von Google gekauft wurde, hat die DARPA’s Robotics Challenge Trials 2013 gewonnen. Somit ist nach dem aktuellen Ranking Google über seine Beteiligungen mit Schaft auf Platz 1 und mit der MIT Kooperation (in Zusammenarbeit mit Boston Dynamics) auf Platz 4 vertreten. SCHAFT…
  9. Video: Wie Roboter unsere Welt verändern werden Im Zuge von Recherchen zu Googles Plänen mit Boston Dynamics bin ich auf ein sehr interessantes Video mit dem englischen Titel “How Robots Will Change the World” (Wie Roboter unsere Welt verändern werden) gestossen, das ich heute vorstellen möchte. DARPA Robotics Challenge (DRC) Die DARPA Robotics Challenge ist ein mit…

YARPP

  • Cloud Computing leistet Beitrag zu mehr Sicherheit und Effizienz

Was ist Cloud Computing?

Als Cloud Computing bezeichnet man die bedarfsabhängige Nutzung von IT-Leistungen wie Speicherplatz, Rechenkapazitäten oder Software über ein Netzwerk. Das Netzwerk kann ein unternehmens- und organisationsinternes Intranet (Privat Cloud Computing) oder das öffentliche Internet (Public Cloud Computing) sein. Laut Umfrage gehört Cloud Computing in großen Unternehmen ab 2.000 Mitarbeitern heute schon zum Standard. Hier setzen bereits 70 Prozent Cloud-Lösungen ein. Bei den kleineren Unternehmen mit 20 bis 99 Mitarbeitern liegt der Anteil der Cloud-Nutzer immerhin bei 37 Prozent.

„Der Mittelstand hat beim Einsatz von Cloud-Lösungen Aufholbedarf“, sagte Bruno Wallraf, Leiter des Bereichs Technology bei der KPMG AG. „Unternehmen gewinnen mit Cloud-Services Flexibilität, sie können schneller auf Veränderungen reagieren und ihre Effizienz erhöhen.“

Die meisten Unternehmen setzen derzeit auf Private Clouds, die innerhalb der Organisation betrieben werden. Laut Umfrage nutzen 36 Prozent der Befragten Lösungen der Private Cloud, zwei Punkte mehr als im Vorjahr. Einen deutlichen Anstieg gab es bei Public-Cloud-Lösungen von 10 Prozent im Jahr 2012 auf aktuell 15 Prozent.

Die Erfahrungen der Cloud-User sind überwiegend gut.

83 Prozent der Nutzer von Private Clouds beschreiben ihre Erfahrungen als positiv, die restlichen 17 Prozent als neutral. Unter den Nutzern von Public Clouds haben 66 Prozent positive Erfahrungen gemacht, 30 Prozent sind neutral und 4 Prozent haben negative Erfahrungen gemacht. Bruno Wallraf: „Nutzung, Interesse und Nachfrage nach Cloud Computing sind trotz NSA-Affäre ungebrochen vorhanden. Die Anbieter von Cloud-Lösungen sollten die positiven Erfahrungen und die Vorteile, die im Nutzen von Cloud-Anwendungen liegen, stärker hervorheben. Kunden sollten ihre Sicherheitsbedenken noch stärker artikulieren und Anbieter die vorhandenen Lösungen noch deutlicher machen.“

Die größte Hürde für den Einsatz von Private Cloud Computing ist die Sorge vor einem unberechtigten Zugriff auf sensible Daten. 77 Prozent der Unternehmen nennen dies als Hinderungsgrund für den Einsatz oder eine intensivere Nutzung der Technologie. 45 Prozent haben Angst vor einem Verlust von Daten, die in der internen Cloud hinterlegt sind. „Private Cloud Computing ist nicht weniger sicher als andere organisationsinterne IT-Lösungen. Im Gegenteil: Mit Cloud-Diensten können Unternehmen ihr Sicherheitsniveau zu moderaten Kosten signifikant erhöhen“, sagte Kempf. „Gerade bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen gibt es bei der IT-Sicherheit noch erheblichen Nachholbedarf.“

Sehen Sie hier die Infografik zu den Ergebnissen der Umfrage:

Hinweis zur Methodik: Der „Cloud Monitor 2014“ wurde von der Bitkom Research GmbH im Auftrag des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens KPMG in Zusammenarbeit mit dem Hightech-Verband BITKOM erstellt. Bitkom Research hat dafür im November und Dezember 403 IT-Verantwortliche in deutschen Unternehmen ab 20 Mitarbeiter befragt und die Ergebnisse analysiert. Die Umfrage ist repräsentativ für die Gesamtwirtschaft.

Und Sie?

Original gefunden auf geistreich78.info: Nutzung von Cloud Computing in Unternehmen wächst

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s